• Hafenweg 4 | 59192 Bergkamen-Rünthe
  • 0 23 89 / 92 40-0
  • info@beta-eigenheim.de

Aktuell

Für Laien ist es ganz schön verwirrend, und auch so mancher Branchenprofi stolpert über die verschiedenen Begrifflichkeiten: barrierearm, barrierefrei und behindertengerecht. Meist werden diese Bezeichnungen in einen Topf geschmissen und synonym verwendet. Ist doch ohnehin alles dasselbe, oder etwa doch nicht? 

Sie suchen ein Objekt, das bereits auf Sie wartet? Dann nutzen Sie am Sonntag, 26. Mai, in der Zeit von 11 bis 13 Uhr unser Angebot der Hausbesichtigung im Wohngebiet "Krummer Weg" in Hamm. Dort haben wir die letzte exklusive Doppelhaushälfte mit Vollkeller + Doppelgarage Einzug mit Ausrichtung nach Westen einzugsfertig erbaut. Das Objekt mit 5,5 Zimmern und einer Wohnfläche von 143 m² (zzgl. 72 m² Kellernutzfläche) liegt in einer Sackgasse auf einem 465 m² großen Grundstück.

Die Neuerungen der Landesbauordnung sind nicht nur für Bauträger wichtig. Wir bieten Ihnen einen kleinen Überblick über die Neuerungen: Ein Beispiel: Um die „Nachverdichtung“ vor allem in Ballungsräumen zu erleichtern, sind künftig geringere Abstände zwischen Wohngebäuden erlaubt.

Düsseldorf war jetzt bereits zum fünften Mal bundesweiter Treffpunkt für Stadt- und Projektentwicklung. Unter der Schirmherrschaft von NRW-Ministerin Ina Scharrenbach (2.v.l. neben beta-Geschäftsführer Dirk Salewski auf dem Stand des BfW) und mit Unterstützung der Bundesstiftung Baukultur versammelte die polis Convention wieder alle Akteure der Immobilienwirtschaft auf dem Areal Böhler. Auf dem Foto neben den bereits Genannten: Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker und Maurice Schirmer (rechts) vom BfW-Landesverband.

Flexible Arbeitszeiten sind nicht nur erfreulich für Mitarbeiter, auch Unternehmen profitieren davon. Davon ist man bei beta Eigenheim längst überzeugt: Zwei Mitarbeiterinnen nutzen dieses Angebot, um ihre beruflichen und privaten Interessen unter einen Hut zu bringen. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung verbessert die Arbeitsbedingungen und erhöht die Zufriedenheit der Mitarbeiter.

Die Planung auf dem Reißbrett steht: „An der Windmühle“ in Hamm-Rhynern werden acht Eigentumswohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von 730 m² entstehen. „Der Klinkerstein aus dem Hause Hagemeister greift die Historie der klassischen Gebäude des Ruhrgebietes auf und sorgt für die Verbindung zwischen schwarzen, gebrannten Klinkersteinen und der Kohle des Ruhrgebietes“, beschreibt Architekt Arndt Oberdorf die Besonderheiten der Kombination aus Klinker und Putz.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden!
© 2018 beta Eigenheim- und Grundstücksverwertungsgesellschaft mbH

Search