• Hafenweg 4 | 59192 Bergkamen-Rünthe
  • 0 23 89 / 92 40-0
  • info@beta-eigenheim.de

Aktuell

Sechs Millionen Euro für Lärmschutz im Kronprinzenviertel

Rund 200 Bohrpfähle bilden die Grundlage für die 1,1 Kilometer lange, 16 Meter hohe und sechs Millionen Euro teure Lärmschutzwand, die die künftigen Bewohner des Kronprinzenviertels vor der Lärmemission des Großmarkts schützen wird.

Das Bauwerk, das für die Abschirmung des neuen Quartiers sorgt, wird vor Bezug der ersten Wohneinheiten mit Alufenstern und Scheiben ausgestattet. Bis es jedoch soweit ist, liegt noch eine Menge Arbeit vor den beauftragten Bauunternehmen: Aktuell sorgen die Bauarbeiter unter Regie der beta-Bauleiter Harald Kautz und Dirk Schnaube dafür, dass die laufenden Kanalbauarbeiten abgeschlossen werden. „Um in dem neuen Quartier auch auf Starkregenereignisse vorbereitet zu sein, müssen Kanäle mit Querschnitten bis zu drei Metern verlegt werden“, erläutert beta-Projektsteuerin Hannah Lülf. Bis zur Fertigstellung des gesamten Quartiers rechnet die Geschäftsleitung mit einer Bauzeit von rund fünf Jahren auf dem rund 100.500 Quadratmeter großen Areal.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden!
© 2018 beta Eigenheim- und Grundstücksverwertungsgesellschaft mbH

Search