• Hafenweg 4 | 59192 Bergkamen-Rünthe
  • 0 23 89 / 92 40-0
  • info@beta-eigenheim.de

Aktuell

Previous Next

Villa Möcking: 21 Wohnungen an der Nordstraße

Mit dem Kauf der Immobilie des ehemaligen Möbelhauses Möcking an der Nordstraße hat die beta Eigenheim GmbH Ende 2016 die Voraussetzung dafür geschaffen, neue Wohnbebauung in der Innenstadt zu errichten. Inzwischen wurden die Gebäude an der Nordstraße 4 bis 6 abgerissen und machen Platz für das neue Wohnprojekt. Ende 2019 – vielleicht auch erst Anfang 2020 – beginnen dort die Hochbauarbeiten für insgesamt 21 neue Wohneinheiten. Lokalredakteur Carsten Janecke vom Hellweger Anzeiger informierte sich heute vor Ort bei Projektleiter Maximilian Kirchhoff über das laufende Bauprojekt.

„Die vorhandene Jugendstilverglasung wurde vor dem Abriss ausgebaut, um diese in dem neuen Gebäudekomplex unterzubringen“, informiert Maximilian Kirchhoff, Abteilungsleiter Planung bei der beta Eigenheim. Ihn reizt vor allem die planerische Herausforderung an dem Projekt: „Die Neubebauung gliedert sich in zwei Gebäudeteile, die durch eine Tiefgarage miteinander verbunden sind. Das Hauptgebäude zur Nordstraße wird über 19 Wohn- und zwei Gewerbeeinheiten verfügen, das rückseitig liegende Stadthaus erhält zwei Wohnungen“, erklärt Kirchhoff die Aufteilung.

„Durch die städtebauliche Aufnahme der Blockstruktur zur Nordstraße und die Positionierung des Stadthauses zur Hofseite integrieren sich die Gebäude in das vorhandene städtische Gefüge mit der denkmalgeschützten Villa an der Ecke. Die Gebäude werden so platziert, dass neue Stadträume entstehen.“ Der großzügige Quartiersplatz zur Hofseite, der sich zum Kirchplatz orientiert, wird für das künftige Wohnareal eine klare Zugangssituation schaffen. Hier wird zudem ein attraktiver, begrünter Außenraum realisiert.

Gewerbeeinheiten und Tiefgarage
Zur Nordstraße hin entstehen im Erdgeschoss großflächige Räumlichkeiten für zwei Gewerbeeinheiten. Bei den Wohneinheiten wird es sich um 1,5- bis 3,5-Zimmer-Wohnungen handeln. Eine Tiefgarage wird die Parksituation für die Anwohner deutlich verbessern. Die Käufer erhalten schlüsselfertige Wohnungen, die individuell mit Parkettboden, Fußbodenheizung, Fliesen und elektrischen Rollläden ausgestattet werden. Derzeit läuft neben den Bohrungen und den Vorbereitungen zum Aushub der Baugrube die Fachplanung für die einzelnen Wohnungen, die nach aktuellem Stand zwischen rund 79 und 210 Quadratmeter Wohnraum bieten. Nach Abschluss der Fachplanung soll im Herbst die konkrete Vermarktung beginnen. Aufgrund der sehr guten Innenstadtlage rechnet beta mit hoher Nachfrage für die einzelnen Objekte. Maximilian Kirchhoff rechnet mit einer Bauzeit von rund 24 Monaten nach Beginn der Hochbau-arbeiten bis zur Realisierung des gesamten Projektes.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden!
© 2018 beta Eigenheim- und Grundstücksverwertungsgesellschaft mbH

Search