• Hafenweg 4 | 59192 Bergkamen-Rünthe
  • 0 23 89 / 92 40-0
  • info@beta-eigenheim.de

Aktuell

In der heutigen Ausgabe des Amtsblattes der Stadt Dortmund wurde der Satzungbeschluss für den Bebauungsplan O 225 - Kronprinzenviertel - öffentlich bekannt gemacht. Mit dieser Veröffentlichung gibt es nun nach langjähriger Arbeit an diesem Prozess zur Freude aller Beteiligten einen rechtskräftigen Bebauungsplan. Als nächster Schritt stehen die Sanierung und die Erschließung des Geländes an. Die Erschließungsarbeiten werden von der Stadt Dortmund vergeben. Der damit verbundene Vergabeprozess wird in den nächsten Tagen gestartet.

Im neuen § 7b EStG wird eine Sonderabschreibung für den Mietwohnungsneubau verankert. Damit werden insbesondere private Investoren zum Bau bezahlbaren Mietwohnraumes angeregt. Die neue Sonderabschreibung kann ausschließlich für neue Wohnungen in Anspruch genommen werden. Sie ist neben der regulären linearen AfA nach § 7 Abs. 4 EStG vorzunehmen und soll im Jahr der Anschaffung oder Herstellung und in den folgenden drei Jahren bis zu jährlich fünf Prozent betragen. Für die Inanspruchnahme der Sonderabschreibungen sind einige Voraussetzungen zu beachten:

Previous Next

Mit dem Kauf der Immobilie des ehemaligen Möbelhauses Möcking an der Nordstraße hat die beta Eigenheim GmbH Ende 2016 die Voraussetzung dafür geschaffen, neue Wohnbebauung in der Innenstadt zu errichten. Inzwischen wurden die Gebäude an der Nordstraße 4 bis 6 abgerissen und machen Platz für das neue Wohnprojekt. Ende 2019 – vielleicht auch erst Anfang 2020 – beginnen dort die Hochbauarbeiten für insgesamt 21 neue Wohneinheiten. Lokalredakteur Carsten Janecke vom Hellweger Anzeiger informierte sich heute vor Ort bei Projektleiter Maximilian Kirchhoff über das laufende Bauprojekt.

Fotograf Philip Berstermann hat die Bauarbeiten an der Nordstraße eindrucksvoll in einem Video festgehalten. Informieren Sie sich in dem Videoclip über Inhalt und Stand der Bauarbeiten in der Kamener Innenstadt.

 

Im Jahr 2030 wird jeder dritte Bundesbürger 65 Jahre oder älter sein. Das entspricht einem Mehrbedarf von bis zu drei Millionen altersgerechten Wohnungen: Schließlich ist der größte Wunsch der meisten Senioren, möglichst lange autark in den eigenen vier Wänden zu wohnen. Wie dies ermöglicht werden kann, diskutierten rund 50 Experten auf dem dritten Seniorenimmobilientag des BFW Bundesverbandes und des BFW Landesverbandes NRW.
„Die Bedürfnisse älterer Menschen im Lebensalltag verändern sich und beeinflussen immer mehr zukünftige Wohntrends“, so die Geschäftsführerin des BFW NRW, Elisabeth Gendziorra.

Die ersten Baumaschinen sind angerückt, die Erschließung wird im Spätsommer abgeschlossen: In dem neuen Baugebiet „Hof Drücke“ an der Vaersthausener Straße wird es rund 50 neue Wohneinheiten geben.
Das Plangebiet - in der Vergangenheit Sportplatz des Königsborner SV - befindet sich südlich der S-Bahnlinie Dortmund–Unna im Stadtteil Königsborn. Gebaut wird im Südwesten der Kreisstadt in Zusammenarbeit von Stadt und beta Eigenheim.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden!
© 2018 beta Eigenheim- und Grundstücksverwertungsgesellschaft mbH

Search