• Hafenweg 4 | 59192 Bergkamen-Rünthe
  • 0 23 89 / 92 40-0
  • info@beta-eigenheim.de

Aktuell

Previous Next

Auf dem Gelände des ehemaligen Kindergartens an der Gelsenkircher Straße in Herne entsteht unter der Regie von beta Eigenheim ein Mehrfamilienhaus mit 22 Wohneinheiten. beta Eigenheim hatte das Areal 2017 von der Evangelischen Kirche übernommen. Der ehemalige Kindergarten, bei dem es massiven Schimmelbefall gegeben hatte, wurde bereits Anfang Oktober 2018 abgerissen. Auf dem rund 2.200 m2 großen Grundstück sind 22 Wohneinheiten mit Wohnflächen von 64 bis 110 m2 pro Geschoss sowie eine Tiefgarage mit 20 Stellplätzen geplant. Hinzu kommen sieben Stellplätze im Außenbereich. Gebaut wird das Objekt in Herne in Zusammenarbeit mit dem renommierten Architekturbüro Noweck & Pahmeyer (BDA) aus Hamm.

In leuchtend blauen Shirts liefen die kleinen Hockey-Spieler des HTC Hamm unlängst bei ihrem ersten Turnier in Iserlohn aufs Spielfeld - ein aufregendes Erlebnis für die kleinen Nachwuchssportler. Trikotsponsor ist die beta Eigenheim, die damit ihre besondere Verbundenheit zur Region und gleichzeitig soziale Verantwortung für die Menschen, die hier leben, ausdrückt.

Meike Frobel und Marcel Buck haben etwas gemeinsam: Die beiden Studenten nutzen die Möglichkeit, bei beta Eigenheim das Tagesgeschäft bei einem Bauträger kennenzulernen. Eine Win-Win-Situation, denn „für uns ist das die perfekte Möglichkeit, frühzeitig Kontakte zum Nachwuchs zu knüpfen und im besten Fall qualifizierte junge Menschen für unser Unternehmen zu gewinnen“, erklärt beta-Geschäftsführer Matthias Steinhaus.

...wünscht Ihnen und Ihren Familien das Team der beta Eigenheim. Genießen Sie die entspannten Tage zwischen dem Weihnachtsfest und dem Neujahrstag, um mit Familie, Freunden und Bekannten auf ein hoffentliches gutes Jahr 2019 zurückzublicken und auf ein erfolgreiches Jahr 2020 anzustoßen. Geschäftsführung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich darauf, auch im nächsten Jahr wieder für Sie da zu sein. Alles Gute!

Die Unterstützung des Charityprojektes von Habitat für Humanity in Nepal durch den Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) wurde jetzt auch in einer Veröffentlichung der WELT redaktionell aufbereitet. Wie bereits berichtet war Arif Corniawan in diesem Jahr für die beta Eigenheim bei der Aktion dabei. Foto: Habitat für Humanity.

Previous Next

Archäologische Untersuchungen gehören bei Bauprojekten in Innenstädten dazu. So auch an der Nordstraße 4-6 in Kamen, wo mit dem Abriss des ehemaligen Möbelhauses Möcking der Raum für den Neubau von 21 Wohnungen durch beta Eigenheim geschaffen wurde. Rund fünf Wochen lang hatten die Archäologen unter Regie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) das Sagen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden!
© 2018 beta Eigenheim- und Grundstücksverwertungsgesellschaft mbH

Search